Autor: Uwe Förster    

Die Geschichte
der

Deutschen
Gesellschaft

 

für Stereoskopie e.V. (DGS)


Hier gelangen Sie zur Homepage der Deutschen Gesellschaft für Stereoskopie (DGS).




Die DGS wurde am 28. Dezember 1927 in Berlin gegründet. Sie ist Pflegestätte und Ansprechpartner für alle Belange der Stereoskopie in Deutschland.

Diese Seite soll ständig erweitert und verbessert werden, sobald neue Erkenntnisse vorliegen.
Wenn sie weitergehende Informationen haben oder Bildmaterial zur Verfügung stellen können, nehmen Sie bitte Kontakt zum 1. Vorsitzenden der DGS auf:

michael.schiebe (at) stereoskopie.org


Version: 0.9


Die einzelnen Themen:


 
Die Geschichte der DGS im Überblick

  Von der Gründung der Gesellschaft bis Anfang der 1930er Jahre

  Von Anfang der 1930er Jahre bis zum Ende des 2. Weltkrieges

  Die Zeit nach dem 2. Weltkrieg bis Mitte der 1960er Jahre

  Von Mitte der 1960er Jahre bis zur Deutschen Wiedervereinigung

  Von der deutschen Wiedervereinigung bis zur Gegenwart

  Die Vereinsorgane der DGS

  Die Vorsitzenden der DGS

  Die Ehrenmitglieder der DGS

  Die Geschichte der Regionalgruppen der DGS





    Fördern Sie die Stereoskopie in Deutschland - unterstützen Sie die Deutsche Gesellschaft für Stereoskopie - werden Sie Mitglied der Gesellschaft!
    Gewiss finden Sie auch in Ihrer Nähe eine Regionalgruppe der DGS.

    Hier finden Sie Informationen der Regionalgruppe:

    Hamburg

    Hannover

    Nürnberg

    Sachsen

    Ulm

    Informationen zu den Regionalgruppen:
    München / Rheinland / Ruhrgebiet
    finden Sie auf der Homepage der DGS